Möhren - Kokos Cremesuppe - Angels are always welcome
HELLO@ANGELSAREALWAYSWELCOME.COM

Suppen kann man zu jeder Jahreszeit essen. Ein wunderbares Soulfood. Schon bei der Vorbereitung freue mich mich auf diese schmackhafte Cremesuppe, die einem nur glücklich macht. Am Ende des vom Rezept kannst du nachlesen, was alles in so einer kleinen Karotte an Vitaminen steckt.

Diese Cremesuppe hast du wirklich ganz schnell fertig gekocht. Möhren schälen, Schalotten, Chili und Ingwer kleinschneiden. Alles kurz andünsten und mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und so lange köcheln lassen, bis die Karotten weich sind. Anschließend pürierst du alles mit dem Zauberstaub – Voilá, Guten Appetit.

 

 

Möhren - Kokos Cremesuppe
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Möhren - Kokos Cremesuppe
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Portionen 5 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Möhren gut waschen und schälen. Anschließend in grobe Stücke schneiden
  2. Schalotte und Chilischote in klein schneiden
  3. in einem großen Topf das Kokosöl erwärmen und die Schalotten mit der Chilischote ca. 2 Minuten andünsten
  4. Möhren zufügen
  5. und mit allen Gewürzen - Curry, Salz, Pfeffer, Zucker und Ingwer - würzen.
  6. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 3 Minuten kochen lassen
  7. Die Kokosmilch hinzufügen und nun alles ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Möhrchen weich sind.
  8. Mit einem Pürierstab alles cremig und schaumig pürieren. Abschmecken und eventuell noch nachwürzen.
  9. Möchtest du diese Suppe ganz fein und cremig, kannst du alles durch ein feines Sieb pürieren.