Mandel-Kuss - eine zuckerfreie Alternative - Angels are always welcome
HELLO@ANGELSAREALWAYSWELCOME.COM

Die „Geburt“ meines Mandel-Kuss ist einfach erzählt. Ich hatte Lust auf „Süßes“ zum Kaffee am Sonntag Nachmittag.

Eine spontane Idee, weil ich nichts dafür eingekauft habe. Also wurde mein Vorratsschrank genau unter die Lupe genommen und die perfekten Zutaten dabei gefunden.

Dabei sind diese zuckerfreien, gesunden und leckeren Mandel-Küsse entstanden. Um auch für Jedermann-Frau ein Genuss zu sein, bitte die Eier einfach durch veganen Ei-Ersatz austauschen.

 

Mandel-Kuß
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
25 Stück 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten Backzeit
Portionen Vorbereitung
25 Stück 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten Backzeit
Mandel-Kuß
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
25 Stück 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten Backzeit
Portionen Vorbereitung
25 Stück 10 Minuten
Kochzeit
15 Minuten Backzeit
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Die Eiweiß und Eigelb voneinander trennen.
  2. Für den Eischnee das Eiweiß mit einer Prise Salz in eine saubere und fettfreie Schüssel oder einen Rührbecher geben. Der Eischnee hat die richtige Konsistenz, wenn sich feste Spitzen bilden, die nicht mehr in eine ebene Masse zusammenfallen.
  3. Im Blitzhacker die Mandeln mit den Eigelb und dem Apfel fein pürieren.
  4. Diese Masse vorsichtig unter den Eischnee heben und vermischen.
  5. Den Abrieb einer kleinen Orange untermischen.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  7. Mit einem einem großen Löffel nun jeweils immer ein kleines Häufchen auf das Blech setzen. Am einfach funktioniert das mit einem Eisportionierer, da du dann immer die gleiche Größe hast und eine wunderschöne Rundung.
  8. Nun stecke noch vorsichtig je eine ganze Mandel in die Mitte.
  9. Backe bei ca. 180 Grad Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene die Kekse ca 15 Minuten bis sie eine leichte Bräunung haben. Sie sollen innen richtig durch gebacken sein.
  10. Nachdem du die Mandel-Küsschen aus dem Ofen geholt hast, kannst du diese mit gemahlen Zimt bestäuben.
  11. Viel Spaß beim Nachbacken.